Coaching, das Klarheit bringt

Buchtipp: Menschen motivieren

Mit der Motivation ist es so eine Sache – sie wird von ganz schön vielen Rahmenbedingungen beeinflusst und viele Menschen glauben, dass sie erst dann hochmotiviert arbeiten können, wenn sie den perfekten Job gefunden haben. Aber gibt es den perfekten Job? Zumindest meine Lebenserfahrung hat gezeigt, dass jede Aufgabe, jeder Job auch eine Vielzahl von weniger schillernden Seiten hat, die genauso dazu gehören. Ist es daher unmöglich, langfristig motiviert zu sein?

FishDass das nicht so sein muss, zeigt ein Buch von Stephen C. Lundin, Harry Paul und John Christensen. Es heißt „Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch“ und es ist in der Tat ungewöhnlich. Kurz und einfach, in Form einer Geschichte, beschreibt es, wie ein völlig demotivierter Haufen zu einem erfolgreichen Team wird. Vier Prinzipien bringt der Händler des örtlichen Fischmarktes der Abteilungsleiterin bei, die alles verändern.

Neben diesen vier Prinzipien zeigt das Buch noch etwas anderes: dass die Lösung unserer Probleme manchmal anderswo zu finden ist, als da, wo die Probleme sind – in diesem Fall auf einem Fischmarkt.

Neugierig geworden? Dann wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihre
Barbara Klinke

PS: Alle, die es schon einmal gelesen haben: auch beim zweiten und dritten Durchblättern gibt es neue Motivationsschübe – probieren Sie’s aus :-)!

Das könnte Dich auch interessieren...