Coaching, das Klarheit bringt

Coaching – für wen?

Oft werde ich gefragt, „wen coachen Sie denn so?“. Zu Anfang habe ich ausführlich Antwort gegeben, über Berufsbilder von Klienten, Themenbereiche und Einsatzmöglichkeiten des Coachings. Heute habe ich das auf einen einzigen Satz reduziert: Ich coachen Menschen, die Verantwortung tragen.

Ob Verantwortung für ein Unternehmen, für ein Projekt, für Mitarbeiter, anvertraute Mitmenschen oder einfach für sich selbst – alle meine Klienten tragen Verantwortung.

Jeder Mensch der Verantwortung trägt, hat auch die Verantwortung, sein Bestes zu geben. Dieses, sein Bestes, in Form seiner Potentiale zu entdecken und zu entfalten und bei Schwierigkeiten Lösungswege zu entwickeln, dabei unterstütze ich meine Klienten.

Für wen oder was tragen Sie Verantwortung? Und sind Sie in Ihrer verantwortlichen Position immer in der Lage, Ihr Bestes zu geben? Manchmal heißt verantwortlich handeln auch, sich Unterstützung von außen zu holen, um das Beste für die zu erreichen, für die man Verantwortung hat…

Ihre
Barbara Klinke

Das könnte Dich auch interessieren...